KOSTENLOSER VERSAND   -   KAUF AUF RECHNUNG   -   30 TAGE WIDERRUFSRECHT
Kundenservice:   service@lequie.de   -   030 / 664 072 60LEQUIE-seal-big

10 einfache Tipps für Ihr perfektes Schal-Styling

Kaschmir Schal Styling – 10 einfache Tipps
In Allgemein
Kaschmir Schals

Wir lieben Kaschmir Schals. Sie sind so außergewöhnlich mit dem individuellen Look verbunden, dass man sich ohne Kaschmir Schal zuweilen fast unbekleidet fühlt. Normalerweise unterscheiden Sie ein Jahr in lediglich 2 Phasen: Die Wochen, welche zu heiß sind, um einen Kaschmir Schal zu tragen, und die Schal-Zeit. Bei unseren Kaschmir Schals ist dies anders. Denn auch durch einen angenehm kühlenden Effekt im Sommer machen Sie nichts verkehrt. Die Wärme-Phase startet, sobald der Wind im Sommer ein wenig kühler wird. Währenddessen ist der Kaschmir Schal keinesfalls nur ein nice-to-have zum Wärmen, stattdessen ist er ein Styling-Instrument um einfache und vorwiegend aus zeitlosen Basics bestehende Stile für uns interessanter zu zaubern.

Möchten Sie ein Outfit aus neutralen Farbtönen frisieren, nutzen Sie ein Kaschmir Schal Styling in einer Ihrer Akzentfarben oder vielmehr in einem auffälligen Muster. Dabei sind Kaschmir Schals außerdem viel mehr, als nur den persönlichen Style zu unterstreichen beziehungsweise einen Look aufzuwerten. Ein Kaschmir Schal kann Sie dabei begleiten, die Proportionen Ihres Typs auszugleichen und alles in allem schlanker zu wirken. Damit Ihnen das gelingt, haben wir Ihnen ein paar Hinweise aufgelistet, welche Sie bei Ihrem Kaschmir Schal-Styling unterstützen.

Ist Ihr perfekter Kaschmir Schal gemustert oder vielmehr einfarbig?

Da Kaschmir Schals unmittelbar am Gesicht angrenzen ist es essentiell dass Sie einen Farbton wählen welcher Ihnen bestmöglich liegt. Mit einem Kaschmir Schal in den Basic- beziehungsweise Akzentfarben Ihrer Garderobe machen Sie nichts falsch. Nichtsdestotrotz müssen Sie überdenken, ob eventuell auch gemusterte Schals sehr gut zu Ihnen und Ihrem Stil passen.

Schauen Sie sich die Struktur Ihrer Haut und Ihrer Haare an: Sehen Sie dort Muster und Flecken, zum Beispiel Strähnen, Löckchen oder aber eine unregelmäßige Hautfarbe? Dann besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass auch auffällige Designs unmittelbar am Gesicht bei Ihnen eine Augenweide sein können, z.B. der Phula de Prairie. Besitzen Sie im Gegensatz dazu besonders harmonische Haut und eine einheitliche Haarfarbe dann unterstützen Sie unifarbene Kaschmir Schals, wie der Samala Camieu, welche eine pure ruhige Optik aufweisen.
Stilistisch gesehen prägen viele Muster-Schals eine willkommene Vielfältigkeit zu einfachen beziehungsweise einfarbigen Looks und umgedreht.

Wie sollte ein Kaschmir Schal Ihren Typ unterstützen?

Die Art, wie Sie Ihren Schal binden, sollte die Formen Ihrer Figur unterstützen und sie nicht ungünstig beeinflussen. Gleichermaßen wie bei Dekolletee-Formen, die Sie schlanker oder aber kräftiger wirken lassen, besitzen Kaschmir Schals eine tolle Figur-Wirkung. Unterdessen ist wesentlich, welchen Bereich der Schal einnimmt, was für Linien als Folge an Ihrem Körper geschaffen werden und wie der Blickverlauf durch die dann angewandte Wickeltechnik stattfinden wird.

Ein gutes Beispiel, wie ein Kaschmir Schal dünn zaubern könnte:

Stellen Sie sich einen Kaschmir Schal vor, der in etwa so wie ein Schlips gebunden ist: Am Hals ein Knoten und 2 im Zentrum des Körpers entlang hängende Schal-Enden. Dieser Schal lässt den Blick in der Mitte des Körpers unmittelbar vom Halsknoten abwärts zum Schal-Ende schweben. Er akzentuiert so die klassische vertikale Linie des Oberkörpers sowohl den Teil, an dem der Kaschmir Schal startet und aufhört. Darüber hinaus verbleibt der Blick im Zentrum des Torsos sodass äußere Kurven im Randbereich minder Aufsehen erregen. Der Körper wird durch die vertikale Linie abgetrennt, was ihn summa summarum schlanker und noch länger erscheinen lässt.

Nutzen Sie Kaschmir Schals, um Gesicht, Hals, Schultern, Busen und Bauch zu optimieren!

Schals können keinesfalls nur Typen auf ganz verschiedene Art begleiten, sie können auch ganz bestimmte Köperzonen hervorheben oder verhüllen. Beispielsweise mit nachfolgenden Mode-Tipps:

Runde Gesichter wirken noch runder, wenn der Kaschmir Schal in runden, weichen Schlingen um den Hals geschlungen wird. Sie scheinen allerdings geringer rund, wenn der Schal vom Hals langgezogen abwärts verläuft. Das Ganze klappt in der Tat auch entsprechend für längliche Gesichter.

Ein langer Hals benötigt dunkle Kaschmir Schals, die ihn visuell ausblenden. Und einen hellen beziehungsweise farblichen Fokus an anderer Position, um abzulenken. Gut geeignet sind auch Schal-Stile, welche unsymmetrisch gebunden sind und eine Schlaufe oder Halbschleife etwas tiefer unterhalb des Halses aufzeigen.

Ein kurzer Hals erfordert erhöhten Spielraum unterhalb des Halses und sollte durch tiefer liegende Wasserfall-Optiken beziehungsweise tieferen Knoten langgezogen werden.

Für abfallende Schultern nehmen Sie einen Kaschmir Schal, der Ihre Schultern und Ausschnitt wie eine V-Form bedeckt. So scheinen die Schultern kantiger. Sehr eckige Schultern bedürfen demgegenüber eine unmittelbar vom Hals abwärts verlaufende besonders tiefe V-Form oder aber eine ausgesprochene Länge in der Torso-Mitte um dünner zu wirken.

Einen kleinen Busen inszenieren Sie, indem Sie dort mit Ihrem Kaschmir Schal ein großes Volumen schaffen, zum Beispiel mit Schlingen oder Drapierungen.

Einem großen Busen tun Sie einen Gefallen, wenn Sie Ihren Schal möglichst breit über den Schultern und ein wenig diagonal zum Ausschnitt hin drapieren.

Ein kleines Bäuchlein kann sofort verschwinden, wenn es von langen Schal-Enden verdeckt wurde und darüber ein Knoten beziehungsweise ein auffallendes Detail den Blick nach oben zieht.

Sie sehen, Kaschmir Schals können weit mehr, als nur Wärme spenden bzw. Ihren Look ein wenig auffrischen. Er ist ein tolles Stil-Accessoire, um Ihr Erscheinungsbild bestmöglich in Szene zu setzen. Wir hoffen, Sie haben jetzt Lust bekommen mit Ihrem Lieblings-Schal zu experimentieren und den für Sie besten Schal-Look zu ermitteln.

Lassen Sie uns wissen, was Sie in diesem Winter mit Ihrem Kaschmir Schal so alles anstellen wollen!

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*